Datenschutzverordnung

Information zur Verwendung bzw. den Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Mit diesem Hinweis informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach dem Datenschutz

zustehenden Rechte.

Welche Daten wir im einzelnen verarbeiten und in welcher Weise sie genutzt werden richtet sich maßgeblich nach den erbrachten und vereinbarten Dienstleistungen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und wenden können Sie sich an : Carmen Moll, Hagener Weg 18,  89179 Beimerstetten oder

an unseren Rechtsanwalt.

Wofür wir Ihre Daten verarbeiten:  zur Erbringung von Dienstleistungen, zur Rechnungsstellung und zur Information über Veranstaltungen.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogene Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung.

Betroffenenrechte: Sie können über die oben bekannt gegebenen Kontaktdaten Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Zudem können sie unser bestimmten Voraussetzungen  die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen.  Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängig maschinenlesbaren Format.

Im Rahmen einer Geschäftsanbahnung zu uns müssen Sie im allgemeinen nur die Daten bereitstellen, die wir zur entsprechenden Begründung, Durchführung oder Beendigung dieser Beziehung benötigen. Ohne die Bereitstellung der erforderlichen Daten müssen wir ggf. die Begründung

einer geschäftlichen Beziehung ablehnen bzw. können diese nicht durchführen oder müssen eine solche sogar beenden.

Beschwerderecht:

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den o.g. Datenschutzbeauftragten oder an einen Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Widerspruchsrecht Direktwerbung: Sie haben das Recht eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen eine Datenverarbeitung sprechen.